Pranawandern – Details & Routen-Vorschläge

Gemütliches Pranawandern – mit wem?

Karl-Heinz Meyer  www.gemeinschaften.de
1959, Berater für Suche und Gründung von Gemeinschaften/Ökodörfern, Hobby-Wanderer seit der Kindheit.

Sabine Ainjali Meyer, 1957, Musikerin  www.engelmusik.de

Sowie ca. 1-9 Wanderfreudigen

Pranawandern – wo?

Schwarzwald, Vogesen, Schweiz und auf Anfrage in ganz Europa. Ca. 300-3500m hoch. 720m hoch = ideale Höhe für Menschen (Luftdruck /Sauerstoff in Flugzeugen wird so eingestellt).  1800-2500m ist ebenfalls eine gesundheitsfördernde Höhe.  Routen-Ideen zum Pranawandern siehe unten.

Pranawandern – wie?

  • Im Sommer zu Fuß, Rad, Solarmobil
  • Im Winter Schneeschuh, Skilanglauf, Winderwanderwege
  • Meditativ, gesprächig oder beides. Meist gemütlich. Schnell nur wenn alle es wollen….
  • viel oder wenig Pausen: sitzen auf Bänken, Baumstam oder im Gras, lesen, essen, nix tun…
  • Sharing (Gefühle mitteilen):  Wenn Du mir ausführlich mitteilen willst, wie es Dir grad im Innersten geht, lad ich am liebsten zum Spaziergang oder Wandern ein.  Durch Bewegung & Naturkräfte fällt es oft leichter, sich zu öffnen als beim Sitzen im Haus. Und ich kann in der Natur besser zuhören.  Auch sind Redepausen beim Wandern eher normal – im Haus hält man Redepausen kaum aus + versucht zu schnell, die “Lücke” zu füllen…    Nach einem Wander-Sharing können wir das Mitgeteilte entweder stehen lassen, damit es in Ruhe wirken kann.    Oder wir können dann zu meiner Pranawander-Methode übergehen:  Im Gespräch und im schweigenden Wandern die aktuell wichtigste Frage (oder Problem, Wunsch…) herausfinden + genau formulieren.  Um uns dann in einer zweiten Schweigephase für die Antwort vom Höheren Selbst (Innere Stimme, Gott oder wie auch immer genannt) zu öffnen. Normalerweise kosten meine Pranawanderungen etwas (Coupon mit Preisen bitte anfordern). Manchmal lade ich jedoch spontan zu einer kostenlosen Wanderung ein.  Dafür wär es gut, wenn Du mir jetzt schon mitteilst, wie Du am besten erreichbar bist: per SMS ?   per eMail?   per Festnetz oder Handy-Anruf?   Wann am besten erreichbar?  Ab wann darf ich werktags morgens anrufen + bis wann abends?  Wann am Wochenende?   Oder stört es nie, weil Dein Telefon weit genug weg vom Ruhebereich ist ?    So ist es jedenfalls bei mir.    Ihr könnt mich also 24 Stunden täglich anrufen + ggf. auf Anrufbeantworter sprechen: 0049 7764 933999.        Karl-Heinz

Pranawandern – wann?

Gruppen-Wandertermine stehen im Anmeldecoupon.  Oder nach Absprache.  Wir wanderen fast jedes Wochenende + alltags an schönen Tagen (im Winter auf gewalzten Wegen, mit Schneeschuh, Schlitten, Langlaufski oder Tourenski. Sowohl leichte Touren (auch mit Kinder) als auch mittelschwere (aber ungefährliche) Touren. Meist können auch Hunde mit.  Gern könnt ihr auch Wandertermine und Gegenden vorschlagen.

Zeitdauer?

Wie ihr wollt: 1-24 Stunden, ein oder mehrere Tage.   Bei Gruppenwanderung meist 9-18Uhr mir viel Pausen.

Preis?

Kostenlos für alle, die schon mal eins unserer Seminare/Festivals ganz mitgemacht haben.  Sonst Anmeldecoupon anfordern:  oekodor( ät ) gemeinschaften ( punkt) de
Leihgebühr: Schneeschuhe 5€/Tag (+5€ Stöcke), Langlaufski ca.15€.  Rabatt für mehrere Tage.


Pranawandern – Varianten zur Auswahl

  • A) Für Anfänger und/oder Genießerinnen:  In einer uns bekannten Landschaft die schönsten Plätze und Wege erwandern: Sonniger Waldrandweg mit vielen Bänken, Einkehrmöglichkeit + Rückfahrmöglichkeit per Bus. Im Winter auf gewalzten Winterwanderwegen, meist auch sonnig. Oder Langlaufski auf einfachen Loipen
  • B) Für Fortgeschrittene: Uns unbekannte Landschaft gemeinsam auf Wanderwegen erkunden. Westlicher Teil des Höhenwegs im Schweizer Jura. Im Winter mit breiten Langlaufski oder Tourenski abseits der Loipen.
  • C) Für Abenteurer: Uns unbekannte Landschaft auf Nebenwegen und in Sackgassen erforschen, dort finden wir meist immer viele einsame Kraftorte.   Z.B. Unmarkierter Weg in der Wehraschlucht Südschwarzwald mit 2 Leitern.  Alpiner Feldbergsteig im Hochschwarzwald. Im Winter mit Schneeschuh in abgelegene Gebiete außerhalb der Wildruhezonen.

Verpflegung:

Aus dem Rucksack + Beeren + Wildkräuter + Einkehr z.B. bei Kälte

Ausrüstung:

>extra Checkliste wird vorher versand, u.a. Karte 1:25.000 zum Einmalen der Route

Wetter:

Bei Alpen-Fön kann es ganztags an der Südseite des Alpenhauptkamms donnern, ohne daß das Gewitter nach Norden kommt.

Bitte schreib uns schon mal Deine Wandererfahrungen/-interessen. Dann können wir hinspüren, welche Touren passen könnten.

Kontakt unterwegs:  SMS  an   0049 1522 339 4980     oder im Sommer zum dazustoßen zur Alpenwanderung:  SMS an 0041 79 2630 131,   Mailbox wir nicht abgehört.